Hinweise zur Erhebung und Verwendung persönlicher Daten im Bewerbungsverfahren

Der Gemeinde Schneizlreuth ist es wichtig, einen höchstmöglichen Schutz Ihrer persönlichen Daten zu gewährleisten. Alle persönlichen Daten, die im Rahmen einer Bewerbung bei uns erhoben und verarbeitet werden, sind durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen unberechtigte Zugriffe und Manipulationen geschützt.

Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre Bewerbungsdaten nach den hierfür gültigen datenschutzrechtlichen Bestimmungen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) ausschließlich zum Zwecke der Durchführung Ihrer Bewerbung. Es erfolgt zu keinem Zeitpunkt eine Übermittlung an Dritte.

Ihre Daten werden nur an die für das konkrete Bewerbungsverfahren zuständigen innerbetrieblichen Stellen unserer Gemeinde weitergeleitet. Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens sind die Daten Ihrer Bewerbung für diese innerbetrieblichen Stellen der Gemeinde nicht mehr zugänglich. Alle mit dem Bewerbungsprozess betrauten Mitarbeiter sind verpflichtet, die Vertraulichkeit Ihrer personenbezogenen Daten zu wahren.

Sollten wir Ihnen keine Beschäftigung anbieten können, werden wir Ihre Bewerberdaten nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens drei Monate zu dem Zweck aufbewahren, eventuelle Fragen im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung beantworten zu können. Eine Löschung der Daten erfolgt ausnahmsweise nicht, sofern gesetzliche Bestimmungen einer Löschung entgegenstehen, die weitere Speicherung zum Zwecke der Beweisführung erforderlich ist oder Sie einer längeren Speicherung ausdrücklich zugestimmt haben.

Falls Ihre Bewerbungsunterlagen für die Gemeinde jedoch längerfristig von Interesse sind und lediglich aktuell keine geeignete Beschäftigung in unserem Haus zur Verfügung steht, erfragen wir Ihre Einwilligung, Ihre Daten aus der Bewerbung für eine Dauer von einem Jahren vorzuhalten und zu speichern. So können wir Sie bei künftigen Stellenangeboten ggf. kontaktieren.

Sie können Ihre Bewerbung jederzeit zurücknehmen und auch Ihr Einverständnis zur Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten widerrufen. Wenn Sie Ihr Einverständnis widerrufen möchten, wenden Sie sich bitte an Herrn Faber unter den angegebenen Kontaktdaten.

Ihre Bewerbung samt der darin enthaltenen personenbezogenen Daten wird in diesem Fall gelöscht, Papierunterlagen datenschutzgerecht entsorgt, sofern nicht gesetzliche Aufbewahrungsfristen dem entgegenstehen. Wir sind auch gerne bereit, Ihnen die Bewerbungsunterlagen per Post zurückzusenden, sofern Sie dies wünschen.

 

Abschließender Hinweis:

Sollten Sie uns per Email über das Internet kontaktieren wollen, weisen wir darauf hin, dass die Daten unverschlüsselt übertragen werden. Für die Sicherheit dieser Datenübertragung übernehmen wir keine Verantwortung.

 

 

Stellenausschreibung Bauhof

... für Klärwerk und Bauhof …mehr
Stellenausschreibung Bauhof

Stellenausschreibung

... für Klärwerk und Bauhof …mehr

drucken nach oben